0
Bioladen und Bio-Lieferdienst in Münster

Lebensbaum, Diepholz, Niedersachsen
Bourbon Vanille Schoten
Feinste Bourbon-Vanille-Schote

5,49
1 Schote
- 0.00€
ArtNr: 401234616800
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
5,49

Bio-SiegelEU Bio-Logo
Kurzbeschreibung
Für Gebäck, Desserts & mehr.
Zutaten
Bourbon-Vanille-Schote*

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Allgemeines
Unsere Bourbon-Vanille beziehen wir aus Madagaskar. Dort wachsen die Orchideen im Urwald heran. Kleinbauern übernehmen den aufwändigen Anbau und oft auch die Verarbeitung. Zur Befruchtung der Orchideen wird mit einer Nadel ein kleines Häutchen vor dem Stempel der Blüte durchstochen. Dann werden Narbe und Staubbeutel aufeinandergedrückt. Ungeübte Hände verzweifeln. Geübte schaffen bis zu 1.200 Blüten am Tag. Aus jeder befruchteten Blüte entsteht innerhalb von sechs bis acht Monaten eine bis zu 20 cm lange grüne Kapsel, oft auch als Schote bezeichnet. Kurz bevor sie anfängt zu reifen und ihre Farbe von Grün zu Gelb wechselt, werden die Kapseln einzeln von Hand geerntet. Ihre endgültige braun-schwarze Färbung erhalten die Schoten durch einen mehrmonatigen Fermentations- und Trocknungsprozess.
Besonderheiten
Weiße Kristalle an den Schoten sind echtes Vanillin und somit ein Qualitätsmerkmal
Allergiehinweise
Keine kennzeichnungspflichtigen Allergene gemäß LMIV enthalten, wenn nicht ausdrücklich erwähnt.:
nicht enthalten: Eier, Fisch, Krebstier, Milch, Weichtier, Koriander, Umbelliferae, Vanillin
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Packungsart Standardgröße
Palmfett, Palmöl nein
Verarbeitungsweise getrocknet
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel EU Bio-Logo, Bio-Siegel
Länderzusatz des EU-Logos Madagassische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-001
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
Gesetzliche Angaben
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Feinste Bourbon-Vanille-Schote
Inverkehrbringer Ulrich Walter GmbH, Dr. Jürgen-Ulderup-Straße 12, D-49356 Diepholz
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
glutenfrei ja
glutenfrei (Verpackungsdeklaration) Ja, ohne Verpackungsdeklaration
laktosefrei ja
laktosefrei (Verpackungsdeklaration) Ja, von Natur aus gegeben
Lebensmittel gentechnikfrei ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial Glas, Pappe
Verpackungsart Stück
Stücke in Packung 1
Einheit der Einzelstücke Stück
Bezeichnung der Einzelstücke Stück
Preise und Konditionen
Pfand nein
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Die geöffnete Packung bitte stets gut verschließen, Trocken lagern
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Für Gebäck, Desserts & mehr
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Madagaskar
Ursprung
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4012346168005
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, Bio-Siegel, EU Bio-Logo, Madagassische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-001 | BCS
mehr über Lebensbaum, Diepholz, Niedersachsen
Ulrich Walter GmbH
Dr. Jürgen-Ulderup-Straße 12
D-49356 Diepholz
Tel: 05441/9856-0
Fax: 05441/9856-101
Mail: info@lebensbaum.de
EG-Kontrollnummer: ,DE -NI-1-6002-BCD


Lebensbaum: Tee, Kaffee und Gewürze in feinster Bioqualität

Im Sommer 1979 übernimmt Unternehmensgründer Ulrich Walter einen Bioladen in der norddeutschen Kleinstadt Diepholz. Schnell muss er feststellen: Tee, Kaffee und Gewürze in Bioqualität gibt es nicht. Also macht er sich auf die Suche. Seine Reisen führen ihn nach Südfrankreich, Ägypten und später bis nach Indien.

Aus dem kleinen Bioladen LEBENSBAUM wird ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Tee, Kaffee und Gewürzen in feinster Bioqualität spezialisiert. Die Rohwaren bezieht der Biopionier nach wie vor direkt von seinen Anbaupartnern. Das ermöglicht eine sorgfältige Zutatenauswahl und garantiert den guten Geschmack der Produkte. Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe verwendet Lebensbaum grundsätzlich nicht. 

Bereits 1997 hat sich Lebensbaum für ein zertifiziertes Umweltmanagement entschieden und damit Umweltschutz systematisch und transparent in den Unternehmensalltag integriert. Das Umweltmanagement des Mittelständlers ist bis heute maßgebend: Seit 2010 arbeitet die Produktion ohne CO2 – Ausstoß, dank 100% Naturstrom und einer der leistungsstärksten Erdwärme-Anlagen Niedersachsens. Für Verpackungen verwendet Lebensbaum nicht mehr Material als unbedingt notwendig. Und das, was genutzt wird, ist im besten Fall optimal zu recyceln. So sind beispielsweise die Teeschachteln mit FSC-Siegel mit minerlölfreien Druckfarben bedruckt. Oder das "Plastik", welches ausnahmslos alle Teeschachteln umschließt, besteht aus Zellulose und wird CO2-neutral produziert. Innerhalb weniger Wochen zersetzen sich die Folien im Hauskompost in ihre natürlichen Bestandteile. Problemlos kompostierbar sind auch die Teebeutel aus Faserbananen.

Die Lebensbaum-Synthese aus natürlichem Genuss, ökologischer Weitsicht und sozialer Verantwortung ist ein erfolgreiches Unternehmenskonzept. Dafür wurde Lebensbaum mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem 2014 mit den CSR-Preis der Bundesregierung Deutschland und 2015 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis. 2016 belegte Lebensbaum beim IÖW-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte den 1. Platz. Ausgezeichnet wurde Lebensbaum für seine vorbildliche Transparenz. 2019 wurde der Lebensbaum Nachhaltigkeitsbericht erneut ausgezeichnet. Mehr dazu lesen Sie unter:

www.lebensbaum.de/nachhaltigkeitsbericht