0
Bioladen und Bio-Lieferdienst in Münster

Vivani, Herford, NRW
Weiße Kuvertüre

Bio Weiße Schokolade Emulgator: Lezithine* (Sonnenblumen*)
3,99
200 g
ArtNr: 404488900223
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
19,951 kg

EU Bio-LogoForest Stewardship Councilkosher triangleRainforest Alliance Cocoa
Kurzbeschreibung
Weiße Kuvertüre für die Hobby-Confiserie: für Pralinen, Desserts, Kuchen und Gebäck. Feinste Zutaten für feinste Kreationen. Praktisch in der Handhabung durch Flache Tafelausformung.
Zutaten
Roh-Rohrzucker*, Kakaobutter*, VollMILCHpulver*, Emulgator: Lezithine* (Sonnenblumen*), Bourbon Vanilleextrakt*.
Kakao: 30 % mindestens. Kann Bestandteile von SCHALENFRÜCHTEN und GLUTEN enthalten.

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
allergene Zutaten
Milch
Allgemeines
Für die Hobby-Confiserie: für Pralinen, Desserts, Kuchen und Gebäck. Feinste Zutaten für feinste Kreationen. Praktisch in der Handhabung.
Besonderheiten
Erleichterte Verarbeitung durch Tafelformat.
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 2414 kJ / 579 kcal
Fett 37,9 g
davon gesättigte Fettsäuren 23,8 g
Kohlenhydrate 52,0 g
davon Zucker 52,0 g
Eiweiß 7,6 g
Salz 0,28 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: EierErdnussFischKrebstierLupineSellerieSenfSesamWeichtierDinkelKamutRoggenCashewnussMacadamianussParanussPecanussWalnussHuhnRindSchweinGlutamatHefeVanillin
Spuren möglich: GlutenSchalenfrüchteGersteHaferWeizenHaselnussMandelnPistazieMais
enthalten: MilchKuhmilcheiweißLaktoseMilcheiweißFruktoseKakao
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Süßung Rohrohrzucker
Palmfett, Palmöl nein
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-013
Weitere Qualitätskriterien und Labels kosher triangle, Rainforest Alliance Cocoa, Forest Stewardship Council
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Natürliche Aromen
Rechtlicher Hinweis Ergänzung Emulgator: Lezithine* (Sonnenblumen*)
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Bio Weiße Schokolade
Inverkehrbringer EcoFinia GmbH, Diebrocker Straße 17, D-32051 Herford
Weitere Eigenschaften
vegan nein
vegetarisch ja
koscher ja
alkoholfrei ja
Rohstoffe nicht jodiert ja
ungesüßt nein
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Tafel
Verpackungsmaterial Papier, NatureFlex™
Preise und Konditionen
Pfand nein
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Trocken lagern, vor Wärme schützen
Herstellung
Rösten und Vermahlen der Zutaten; Mischen und Conchieren
Zubereitung
Siehe Verarbeitungshinweis
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Zum Überziehen von Kuchen und Gebäck
Verarbeitungshinweis
Wie schmelze ich Schokolade am besten?

Schokolade lässt sich nur im Wasserbad optimal schmelzen.

Vorgehensweise: Topf mit Wasser erhitzen.

Die fein gehackte Schokolade/ Kuvertüre in eine hitzebeständige Schale geben, in den Topf stellen und schmelzen lassen. Wichtig: In die Schale darf keine Feuchtigkeit gelangen, sonst wird die Schokolade sofort fest. Die optimale Schmelztemperatur beträgt 40°C - 45°C.




Wie temperiert man die Schokolade richtig?

Es gibt verschiedene Verfahren um Schokolade optimal zu temperieren, damit sie einen schönen Glanz erhält.

1. Impf-Methode
Schokolade hacken (20 - 30 % davon beiseite stellen) und im Wasserbad bei max. 50 °C zum Schmelzen bringen. Die flüssige Schokolade aus dem Wasserbad nehmen und unter vorsichtigem Rühren mit einem Holzlöffel auf ca. 34°C (etwas niedriger als Körpertemperatur) abkühlen lassen. Nun die geraspelte Schokolade hinzufügen und zu einer homogenen Masse verrühren. Eventuell noch einmal vorsichtig erwärmen.
2. Tablier-Methode
Schokolade hacken und im Wasserbad bei max. 50 °C schmelzen. 2/3 der Schokolade auf eine kühle saubere Arbeitsfläche (optimal wäre eine Marmorplatte) gießen und mit einer Palette schnell verstreichen. Mit einem Spachtel die Schokolade bewegen und wieder verstreichen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Masse zähflüssig und etwas matter wird (ca. 4 mal). Nun die vorkristallisierte Schokoladenmasse ganz schnell zurück in die Schüssel geben und gut verrühren. Die Temperatur sollte jetzt idealerweise 30 bis 32°C betragen.

Kontroll-Probe: Palette in die temperierte Schokolade tauchen und trocknen lassen.

Wenn diese innerhalb von 3-4 Minuten anzieht (fest wird), ist die Schokolade zur weiteren Verarbeitung bereit. Perfekt ist sie, wenn sie auch noch schön glänzt.

Während man mit der temperierten Schokolade arbeitet, wird die Schokolade im Wasserbad warm gehalten. Die temperierte Schokolade sollte nicht über 32°C (dunkle Schokolade) bzw. 30°C (Vollmilchschokolade) erhitzt werden.
Rezept, Zubereitung
Rezeptideen auf www.vivani.de oder als Rezeptkarten im Handel erhältlich.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Diverse Länder
Ursprung
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
ja
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4044889002232
Klasse
Qualität
EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft, Forest Stewardship Council, kosher triangle, Rainforest Alliance Cocoa
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-013 | QCI
mehr über Vivani, Herford, NRW
EcoFinia GmbH
Diebrocker Straße 17
D-32051 Herford
Tel: 0234 54 44 93-60
Mail: info@ecofinia.de
EG-Kontrollnummer: D-NW-D-13-2294-B


VIVANI Schokoladenkunst "The Art of Chocolate"


Seit über 20 Jahren leben die Schokoladenmacher von VIVANI ihre Leidenschaft für hochwertige Schokolade. Was klein begann, ist heute zu einer weltweit beliebten, vielfach-prämierten Bio-Marke mit einer breiten Auswahl von über 60 Produkten gewachsen, das mit vielfältigen Tafelschokoladen, Schokoriegeln, Kuvertüren, Kakaogetränken und Trüffelpralinen keinerlei schokoladigen Wünsche offenlässt. Schokolade als ganzheitliches Kunstwerk ist das zentrale Motto. In diesem Sinne verbindet VIVANI innovative Rezepturen aus besten Zutaten mit künstlerischen Verpackungsdesigns und den Aspekten von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. Das Bochumer Unternehmen um Gründer und Gesellschafter Andreas Meyer und Geschäftsführer Gerrit Wiezoreck engagiert sich seit Jahren gegen ausbeuterische Kinderarbeit und betreibt eigene Projekte für besonders fairen und biodynamisch-angebauten Bio-Kakao in der Dominikanischen Republik, Heimat der weltbesten Edelkakaosorten.

Produktionspartner ist die renommierte Schokoladenfabrik Weinrich im ostwestfälischen Herford, ein Familienunternehmen in vierter Generation und eine der ältesten Schokoladenfabriken Deutschlands. Hier werden die VIVANI-Schokoladen mit viel Know-how und Liebe zum Detail hergestellt.

VIVANI engagiert sich seit Jahren in verschiedenen Projekten für ökologische Produktionsbedingungen und einen fairen Umgang mit den Partnern im Ursprung des VIVANI Kakaos, der ausschließlich von Bio-Kooperativen in Lateinamerika stammt. Eines der Herzensprojekte ist die Kampagne "KIDS for KIDS", mit der sich VIVANI-Gründer Andreas Meyer und sein Team seit über 10 Jahren gegen missbräuchliche Kinderarbeit einsetzen. Ein weiteres ist das "Sustainable Organic Cocoa Project" - ein Kakaoanbauprojekt in der Dominikanischen Republik mit dem Ziel, die infrastrukturellen, ökologischen und sozialen Bedingungen auf Augenhöhe mit den teilnehmenden Kakaobauerfamilien langfristig zu verbessern. Ebenfalls in der Dominikanischen Republik unterstützt VIVANI-Hersteller EcoFinia seit einiger Zeit drei Kakaofincas bei der Umstellung auf biodynamische Anbaumethoden. Der dort produzierte Kakao ist Demeter-zertifiziert und wird für ein eigenes VIVANI Demeter-Sortiment verwendet.

Für das Engagement im Bereich nachhaltiger Transformation ist VIVANI mit dem „Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2024“ ausgezeichnet worden.